Close

Therapeutische Leistungen

Therapeutische Leistungen

Die Psychotherapie bedient sich verschiedener Formen und Methoden der Behandlung, um Störungen des Denkens, Handelns und Erlebens zu identifizieren und die psychischen Leiden zu therapieren. Grundsätzlich finden alle Anwendungen in unseren Praxisräumen statt. In begründeten Ausnahmefällen, beispielsweise bei schweren Erkrankungen wie der psychoonkologischen Begleitung, ist selbstverständlich auch ein anderes therapeutisches Umfeld möglich.

Ein Leistungsschwerpunkt meiner Praxis neben der klassischen Einzeltherapie ist ein breites Gruppentherapieangebot. Wir bieten Kindern von 6-21 Jahren ein für ihr Entwicklungsalter angemessenes Gruppensetting.

Neben diesen Formen der Therapie gibt es in abgeschlossenen Gruppen spezielle Trainingsangebote wie Elterntraining, Training sozialer Kompetenzen etc. Diese aktuellen Angebote entnehmen Sie bitte den Flyern im Downloadbereich.

Therapieangebot

In einem ersten Gespräch soll zeitnah festgestellt werden, ob ein Verdacht auf eine seelische Krankheit vorliegt und weitere fachliche Hilfe notwendig wird. Inhalte sind Beratung, Information, sowie die Klärung des individuellen Behandlungsbedarfs, eine erste Diagnosestellung und evtl. kurze psychotherapeutische Interventionen sowie eine Behandlungsempfehlung.

Diese Form der Selbsthypnose versetzt die körperlichen, vegetativen Funktionen, wie beispielsweise die Durchblutung, den Pulsschlag oder die Atmung über gedankliche Konzentration zu tiefer innerer Entspannung, Ruhe und Ausgeglichenheit.

Mit diesem Verfahren wird durch willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen eine Tiefenentspannung angestrebt. Diese zielt auf die Beruhigung von Körper und Geist und verbessert die Selbstwahrnehmung.

Die Kombination nutzt sowohl in der tiefenpsychologisch fundierten als auch in der analytischen Behandlung die positiven Effekte beider Therapieformen und ermöglicht eine flexible Anpassung an den individuellen Bedarf des Patienten.

Gruppenangebot für Kinder

Wir bieten Kindern von 6-10 Jahren montags von 14:20-16:00 Uhr und Teennies von 10-14 Jahren von 16:20-18:00 Uhr je eine halboffene, gemischtgeschlechtliche Gruppe mit max. 9 Tln. an. Diese Gruppen werden von einem Leitungspaar begleitet. Parallel findet ca. alle 4 Wochen die Bezugspersonengruppe statt.

Gruppenangebot für Adoleszente

Für Jugendliche und junge Erwachsene biete ich dienstags von 17:00 – 18:40 Uhr eine halboffene, gemischtgeschlechtliche Gruppe für max. 9 Tln. an, die nur von mir geleitet wird. Im Bedarfsfall findet die Elternarbeit im Einzelsetting statt.

Gruppenangebot für Jungen

Für Jungen findet mittwochs eine Intensivgruppe von 16:20-18:00 Uhr statt. Diese hat max. 6 Tln. und wird von mir alleine geleitet. Alle 4 Wochen ca. findet parallel die Bezugspersonengruppe statt.

Weitere Angebote

Diese Form der Therapie hebt die Kompetenzen und Stärken bei Kindern und Jugendlichen mit Lern- und Leistungsstörungen oder Lernschwächen hervor und fördert so die Motivation und das Vertrauen, Lern- und Leistungsschwierigkeiten überwinden zu können. (mit Belegtherapeutin Frau Rauschert | www.lerntherapie-brigitta-rauschert.de)

Sie dient als Förderangebot und als vorbeugende Unterstützung für Kinder mit Behinderung oder mit Entwicklungsbeeinträchtigungen. Die Förderung ist sinnvoll, wenn sich Kinder anders als Gleichaltrige verhalten und ein Entwicklungsrisiko besteht. (mit Belegtherapeutin Frau Rauschert | www.lerntherapie-brigitta-rauschert.de)

In diesen geschlossen Kursen bieten wir Eltern eine Gelegenheit, sich intensiv mit den Störungsursachen ihres Kindes vertraut zu machen. Ziel ist es eine entwicklungsfördernde Haltung diesem störenden Verhalten gegenüber einnehmen zu können.  Im zweiten Teil des Trainings geht es dann um das Einüben angemessener Reaktionen auf das Verhalten des Kindes und um eine gesunde Fürsorge der Elternteile für sich selbst.

In dieser von A. Stein entwickelten Methode geht es darum, sich als Angehörige von Kindern mit der eigenen Herkunftsfamilie auseinanderzusetzen, die in unsere aktuellen Beziehungen weiter hineinwirkt. Auch gilt es, sich den eigenen Wünschen und Sehnsüchten wieder anzunähern, die aktuell ungelebt sind. So erkenn wir gemeinsam besser, weshalb wir uns in aktuellen Gruppen so verhalten, wie wir es tun, was davon wir ändern möchten und über welche Ressourcen wir verfügen.

 

Einzeltherapie

Gruppentherapie

Tiergestützte Therapie

Testdiagnostik

Lerntherapie, Frühförderung

Beratungstermin? Wir helfen Ihnen weiter!